Coup beim Tabellendritten: A-Jugend der HSG Konstanz sichert mit zehn Feldspielern verdienten Punkt.

„Werden kein Harakiri spielen“: A-Jugend der HSG Konstanz beim Tabellendritten gefordert. Anpfiff: Samstag, 17.30 Uhr, Gemeindehalle.

Rhein-Neckar Löwen verpassen ersatzgeschwächter A-Jugend der HSG Konstanz kalte Dusche.

HG O/S feiert ersten Heimsieg - 30:28 gegen Großwallstadt.

Der 49:29 (20:12)-Erfolg ist nicht nur rekordverdächtig, sondern mit Abstand der deutlichste Saisonsieg in der A-Jugendbundesliga.

Gegen den Tabellennachbarn aus Günzburg führte der TuS Schutterwald vor gut 250 Zuschauer zur Halbzeit mit 14:13 um sich am Ende mit 22:26 geschlagen zu geben.

Zum Seitenanfang