Der 27:21 Erfolg des TV Willstätt im ersten Entscheidungsspiel um den Klassenverbleib ist eventuell nur Makulatur.

„Wir sind noch nicht weg“: HSG Konstanz fiebert nach erbittertem Kampf in Eisenach auf Rückspiel hin.

In einer hochdramatischen und völlig ausgeglichenen Begegnung trennten sich der HSC 2000 Coburg und der HBW Balingen-Weilstetten mit einem völlig gerechten 28:28(17:17)-Unentschieden.

Willstätts Trainer Marco Schiemann durfte neben seinem 43. Geburtstag auch einen 29:26 (13:11) Sieg auf den Fildern feiern. alle Bilder



Zum Seitenanfang