Armin Emrich in seinem Element – beim Coachen an der Linie. ©handball-server
Armin Emrich in seinem Element – beim Coachen an der Linie. ©handball-server

Im Handball gibt es kaum etwas, das er nicht gemacht hat: Armin Emrich, der Ortenauer „Mister Handball“, feiert am Mittwoch seinen 70. Geburtstag. Warum er dabei den Ball flach hält.

Die U17 der Rhein-Neckar Löwen. ©Verein
Die U17 der Rhein-Neckar Löwen. ©Verein

In einem intensiv geführten Finale um die Deutsche B-Jugend-Meisterschaft unterlagen die Junglöwen den Füchsen Berlin mit 21:25 (9:12).

Die U17 der Rhein-Neckar Löwen. ©Verein
Die U17 der Rhein-Neckar Löwen. ©Verein

Am Samstag und Sonntag steigt in Dormagen das Finalturnier der B-Jugend um die Deutsche Meisterschaft. Und die Junglöwen sind mit dabei. Zwei Siege trennt das Team von Tobias Scholtes und Jogi Grupe noch vom ganz großen Triumph, dem Deutschen Meistertitel der U17.

Lemgoer Jubel mit Ortenauer Unterstützung: Hinten Sascha Rauer; mittlere Reihe v. l.: Axel Simak, Henk de Weijer, Maximilian Lischke, Nico Eble; vorne v. l.: Fynn Hangstein, Frederik Simak, Bobby Schagen und Bjarki Mar Elisson. ©Privatfoto
Lemgoer Jubel mit Ortenauer Unterstützung: Hinten Sascha Rauer; mittlere Reihe v. l.: Axel Simak, Henk de Weijer, Maximilian Lischke, Nico Eble; vorne v. l.: Fynn Hangstein, Frederik Simak, Bobby Schagen und Bjarki Mar Elisson. ©Privatfoto
Der gebürtige Friesenheimer Frederik Simak wurde mit dem TBV Lemgo am Freitag in Hamburg überraschend deutscher Pokalsieger. Anschließend gab es eine Feier mit Familie und Freunden aus der Heimat.

Zwei junge Handballerinnen der SV Allensbach sind in den Blickfang des Deutschen Handball-Bundes geraten.

Der Friesenheimer Frederik Simak spielt seit Dezember beim TBV Lemgo. ©Verein
Der Friesenheimer Frederik Simak spielt seit Dezember beim TBV Lemgo. ©Verein
Der gebürtige Friesenheimer spielt morgen mit dem TBV Lemgo beim Final Four in Hamburg das Halbfinale gegen den Topfavoriten THW Kiel. 2000 Zuschauer sind erlaubt.

Philipp Alt dreht auf und erzielt neun Treffer. ©RNL / Tanja Sommer
Philipp Alt dreht auf und erzielt neun Treffer. ©RNL / Tanja Sommer

Was für ein Spiel: Im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft der U17 überrollen die Rhein-Neckar Löwen den SC DHfK Leipzig und siegen nach einer überragenden Partie mit 35:23 (16:11). Damit haben die Badener neben Berlin, Dormagen und Melsungen das Finalticket gelöst.

Torfrau Miriam Federau hat ihren Kasten erst mal verlassen. ©Verein
Torfrau Miriam Federau hat ihren Kasten erst mal verlassen. ©Verein
Nach zuletzt zwei Jahren beim HSC Kreuzlingen will die Torfrau aus Schutterwald erst mal Abstand zum Handball gewinnen.

Zum Seitenanfang