Titelverteidiger und Meister im DHB-Pokal ohne Mühe weiter / Drei Bundesligisten raus.

Das Endspiel des Erstrundenturnieres in der Balinger SparkassenArena bestreiten morgen, um 16 Uhr, der TV Großwallstadt und die HSG Wetzlar.

Eine lange Busfahrt steht bevor. Wenn sich die Drittliga-Handballer der SG Leutershausen am Samstagvormittag treffen, um Richtung Osten aufzubrechen, dann ist der Hintergrund eine kuriose Konstellation.

SG Konstanz im DHB-Pokal nach Aue: „Haben uns einiges erarbeitet“. Anwurf: Samstag, 17.30 Uhr, Erzgebirgshalle Lößnitz.

Zum Seitenanfang