Auch die A-Jugend muss beim Tabellenführer antreten.


In der Meisterrunde erinnern sich die Badener vor dem Auftritt in der Stadtsporthalle Melsungen an das Treffen im Hinspiel. Seinerzeit haben die Junglöwen mit 29:25 gewonnen. Doch die bisherige Partien in der Meisterrunde haben verdeutlicht, dass dies kein Gradmesser für Samstag ist, zumal die mJSG nach der Auftaktniederlage eine starke Bilanz aufbauen konnte.

„Danach haben sie kein Spiel mehr verloren, das wird richtig schwer für uns“, erklärt Junglöwen-Coach Daniel Haase, der ein hohes Augenmerk dem Melsunger Rückraum widmet und ansonsten in erster Linie den Stärken des eigenen Teams vertraut.

mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen  Rhein-Neckar Löwen

Zum Seitenanfang