Glanzloser 30:10 Erfolg über den HC Emmendingen In einem niveauarmen Spiel gewinnt die 1.Herrenmannschaft der Sportfreunde Eintracht Freiburg mit 30:10 gegen die Handballer aus Emmendingen.


Die Mannschaft der Sportfreunde wirkte trotz einiger technischer Fehler und einer schlechten Chancenverwertung spielfreudiger als der HCE. Die Emmendinger hatten wiederum zu wenige Lösungen gegen eine kompakte SFE-Abwehr mit den beiden gut aufgelegten Torhütern Cosmin Alionte und Marvin Müller. Erfolgreichster Torschütze auf Seiten der Freiburger war Steffen Krost mit 8 Treffern. Die Freiburger rückten mit diesem Sieg auf Platz 4 der Kreisklasse A vor. (Bericht: Juri Lienert)







Für die SFE spielten: Cosmin Alionte, Marvin Müller (beide Tor), Christoph Dümler (2), Steffen Krost (8/3), Torsten Wißler, Roman Rotzinger (2), Maximilian Vögtle (1), Florian Patay (3), Jakob Brenner (2), Ferdinand Strodel (1), Felix Brey, Juri Lienert (7/2), Timo Tröndle (4).

Sportfreunde Eintracht Freiburg  HC Emmendingen

Zum Seitenanfang