Mit der Auslosung der Handball-Weltmeisterschaft 2017 kennen die Ladies nicht nur ihre Gegnerinnen, sondern auch den Rahmenspielplan der Vorrundengruppe D.


Am Freitag, 1. Dezember 2017, bestreitet die deutsche Frauen-Nationalmannschaft in der Arena Leipzig gegen Kamerun das WM-Eröffnungsspiel. Weitere Gegner werden Südkorea (3. Dezember), Serbien (5. Dezember), China (6. Dezember) und zum Abschluss der ersten Turnierphase am 8. Dezember die Niederlande sein.

Auch für die Trier (Gruppe A), Bietigheim-Bissingen (Gruppe B) und Oldenburg (Gruppe C) steht der Rahmenspielplan fest. „Wir wissen jetzt, welche Spiele an welchem Tag stattfinden. Mit diesen Informationen können sich Fans nun gezielter mit Tickets versorgen“, sagt Thomas Freyer, WM-Projektleiter des Deutschen Handballbundes. Die zeitgenaue Ansetzung und Reihenfolge der einzelnen Partien an allen Vorrunden-Spieltagen erfolgt nun in Abstimmung mit der IHF, den TV-Rechteinhabern sowie dem Organisationskomitee. Tickets gibt es unter www.germanyhandball2017.com/tickets .

Der Rahmenspielplan im Überblick:

Gruppe A, Trier:
Samstag, 2. Dezember:
Frankreich - Slowenien, Rumänien - Paraguay , Spanien – Angola

Sonntag, 3. Dezember:
Slowenien - Rumänien, Angola - Frankreich, Paraguay – Spanien

Dienstag, 5. Dezember:
Frankreich - Paraguay, Rumänien - Spanien, Slowenien – Angola

Donnerstag, 7. Dezember:
Rumänien - Angola, Spanien - Frankreich, Paraguay – Slowenien

Freitag, 8. Dezember:
Angola - Paraguay, Spanien - Slowenien, Frankreich – Rumänien

Gruppe B, Bietigheim-Bissingen:
Samstag, 2. Dezember:
Norwegen - Ungarn, Schweden - Polen, Tschechien – Argentinien

Sonntag, 3. Dezember:
Ungarn - Schweden, Argentinien - Norwegen, Polen – Tschechien

Dienstag, 5. Dezember:
Norwegen - Polen, Schweden - Tschechien, Ungarn – Argentinien

Donnerstag, 7. Dezember:
Schweden - Argentinien, Tschechien - Norwegen, Polen – Ungarn

Freitag, 8. Dezember:
Argentinien - Polen, Tschechien - Ungarn, Norwegen – Schweden

Gruppe C, Oldenburg:
Samstag, 2. Dezember:
Dänemark - Montenegro, Russland - Tunesien, Brasilien – Japan

Sonntag, 3. Dezember:
Montenegro - Russland, Japan - Dänemark, Tunesien – Brasilien

Dienstag, 5. Dezember:
Dänemark - Tunesien, Russland - Brasilien, Montenegro – Japan

Mittwoch, 6. Dezember:
Russland - Japan, Brasilien - Dänemark, Tunesien – Montenegro

Freitag, 8. Dezember:
Japan - Tunesien, Brasilien - Montenegro, Dänemark – Russland

Gruppe D, Leipzig:
Freitag, 1. Dezember:
Deutschland – Kamerun

Samstag, 2. Dezember:
Niederlande - Südkorea, Serbien – China

Sonntag, 3. Dezember:
Südkorea - Deutschland, Kamerun - Serbien, China – Niederlande

Dienstag, 5. Dezember:
Niederlande - Kamerun, Deutschland - Serbien, Südkorea – China

Mittwoch, 6. Dezember:
Deutschland - China, Serbien - Niederlande, Kamerun – Südkorea

Freitag, 8. Dezember:
China - Kamerun, Serbien - Südkorea, Niederlande – Deutschland.

Deutscher Handballbund  Handball Weltmeisterschaft 2017 Frauen  Handball Weltmeisterschaft 2017 Frauen

Zum Seitenanfang