Gina Wöhr. ©handball-server
Gina Wöhr. ©handball-server

In unserer Serie „Ansichtssache“ äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal Gina Wöhr vom Handball-Oberligisten SG Schenkenzell/Schiltach.

Chefcoach Jochen Baumann fühlt sich durch die lange Corona-Zwangspause beim TuS Schutterwald „noch nicht richtig angekommen“. ©Ulrich Marx
Chefcoach Jochen Baumann fühlt sich durch die lange Corona-Zwangspause beim TuS Schutterwald „noch nicht richtig angekommen“. ©Ulrich Marx

Premiere für die Oberliga-Handballerinnen des TuS Schutterwald und auch Trainer Jochen Baumann. Saisonabbruch nimmt eine Last von den jungen Spielerinnen.

Dustin Ammel verlässt den HTV Meißenheim. ©Christoph Breithaupt
Dustin Ammel verlässt den HTV Meißenheim. ©Christoph Breithaupt
Dustin Ammel, 18jähriger Rückraumspieler des HTV Meißenheim, wechselt zur neuen Saison zur SG Köndringen/Teningen.

Gina Wöhr zieht es erneut zum TuS Steißlingen. ©handball-server
Gina Wöhr zieht es erneut zum TuS Steißlingen. ©handball-server Handballerin Gina Wöhr von der SG Schenkenzell/Schiltach wird sich in der kommenden Saison dem Oberliga-Konkurrenten TuS Steißlingen anschließen.

Beim TuS Schutterwald freut man sich über die Rückkehr von Marie Lipps. ©Michaela Quarti
Beim TuS Schutterwald freut man sich über die Rückkehr von Marie Lipps. ©Michaela Quarti

Die Oberliga-Handballerinnen des TuS Schutterwald freuen sich für die kommende Saison auf Verstärkung aus der 2. Liga: Marie Lipps kehrt von der HSG Freiburg zu ihrem Heimatverein zurück.

Axel Simak hat bei der SG Köndringen/Teningen verlängert. ©handball-server
Axel Simak hat bei der SG Köndringen/Teningen verlängert. ©handball-server
Die Verantwortlichen der SG Köndringen/Teningen, angeführt vom Vorsitzenden Markus Keune und dem sportlichen Leiter der Herren Reinhold Kopfmann, haben die handballfreie Zeit genutzt, um unabhängig von der aktuellen Situation die Weichen für eine erfolgreiche Saison 2021/22 zu stellen.

Was lange währt, wird endlich gut? Würde in dem Fall passen. Handball-BW-Oberligist TVS Baden-Baden hat nämlich nun einen Neuzugang präsentiert, den man schon länger im Auge hatte.

Handball-Oberligist TVS Baden-Baden wurde auf der Suche nach einem Nachfolger für Kreisläufer Jannik Geisler, der den Verein zur kommenden Saison Richtung Nordbaden verlassen wird, fündig.

Zum Seitenanfang