Am kommenden Freitag geht es gegen die zweite Mannschaft des altbekannten Nachbarn der TuS Metzingen, die mit 26:2 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz stehen.


Die VfL-Damen haben das hart umkämpfte Spiel in der Hinrunde nur knapp mit zwei Toren Unterschied verloren. Hier gelang es durch eine starke Mannschaftsleistung einen 9 Tore Rückstand aufzuholen.

Die Schützlinge von Markus Kasch müssen bei diesem Spiel allerdings immer noch auf die Außenspielerin Michelle Sulz verzichten, welche im Hinspiel mit 6 Toren die beste Werferin war. Um den Einsatz von Catherine Herrmann muss noch gebangt werden.

Die VfL-Damen würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen und vielleicht schafft man es so den Tabellenführer erneut zu ärgern.

Anpfiff ist am Freitag, den 27.01.2017 um 20:15 Uhr in Pfullingen in der Kurt-App Sporthalle.

VfL Pfullingen  TuS Metzingen

Zum Seitenanfang