Die Damen des TuS haben augenscheinlich das Verlieren verlernt und sind nach dem Willenssieg gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim nun schon im dritten Spiel im Jahr 2019 ungeschlagen.

Keine leichte Aufgabe erwartet die Damen 1 des TuS Steißlingen am kommenden Sonntagnachmittag, wo man auf die zuletzt starke SG Heidelsheim/Helmsheim trifft und sich den dritten Sieg im dritten Spiel im neuen Jahr holen will.

HSG Mannheim – SV Allensbach II. Mannheim, hat aktuell ebenfalls wie der SVA 10:22 Punkten auf dem Konto, steht aber aufgrund des direkten Vergleichs aus der Hinrunde einen Platz vor dem SVA auf Platz 12 der Oberligatabelle.

Damen 1 zu Hause weiterhin eine Macht. Mit einem 28:24-Heimsieg sorgen die Damen 1 des TuS Steißlingen weiterhin für Furore in der Oberliga und setzen sich endgültig oben in der Tabelle fest.

Leider hat es im richtungsweisenden Spiel im Abstiegsduell für die Allensbacher Bundesliga-Reserve nicht zum Sieg gereicht.

Nach dem erfolgreichen Auftakt ins neue Jahr mit dem Sieg gegen den TSV Bönnigheim wollen die Damen 1 des TuS nachlegen und im ersten Heimspiel gegen die HSG Strohgäu die nächsten Punkte einfahren.

FA Göppingen 2 – SV Allensbach 2   23:22 (15:10). Leider hat es im richtungsweisenden Spiel im Abstiegsduell für die Allensbacher Bundesliga-Reserve nicht zum Sieg gereicht.

Die Damen 1 des TuS Steißlingen haben ein Auftakt nach Maß hingelegt und gewinnen ihr erstes Spiel im Jahr 2019 verdient mit 24:30 gegen den TSV Bönnigheim.

Zum Seitenanfang