Das Nachholspiel des 16. Spieltags findet unter der Woche statt. Nachdem am vergangenen Wochenende Spieler der Gäste bei einer Sichtungsmaßnahme teilnahmen, wurde das Spiel verschoben.


Im Duell mit dem Namensvetter aus Schutterwald ist für die B-Jugend eine große Rechnung offen. Mit der schlechtesten Saisonleistung ging man im Hinspiel in Schutterwald regelrecht baden. Diese Pleite soll aus der Welt geschaffen werden, hierauf brennt die Mannschaft. Mit einem Sieg aus den letzten beiden Heimspielen wird der TuS Helmlingen definitiv als beste Mannschaft aus dem Landesverband Südbaden abschließen.

Hierzu soll bereits das Spiel am Dienstag genutzt werden. Ratlos war das Trainerteam jüngst nach der Niederlage gegen den Tabellenletzten aus Bietigheim-Bissingen. Leider belohnt sich die Mannschaft zu selten für ihren großen Aufwand, denn zu leichtfertig werden Führungen hergegeben, und sobald der Negativlauf beginnt fehlt eine führende Hand auf dem Feld. Doch gemeinsam soll das Derby mit aller zu Verfügung stehenden Mittel erfolgreich gestaltet werden. Ein versöhnlicher Abschluss der Runde eingeschlossen.

Dienstag, 10. März 2020 um 19.00 Uhr
Rhein-Rench-Halle Helmlingen

Zum Seitenanfang