Am Sonntagnachmittag hat die weibliche A-Jugend des TuS Schutterwald den Meistertitel in der Oberliga BW mit einem Sieg gegen die TSG Ketsch in der Hand.


Das Schutterwälder Trainer-Duo Torsten Bressmer/David Körkel sind sich einig darüber, dass sie mit dem Kader der weiblichen A-Jugend des TuS Schutterwald zwar den kleinsten, aber dafür den kampfstärksten Kader der Liga haben und mit einem Sieg den Meistertitels perfekt machen könnten. Bis auf zwei Spielerinnen ist der Kader am Sonntagnachmittag vollzählig. Kyra Maier fehlt urlaubsbedingt und Ann-Katrin Benzinger ist verletzt.

Die Mannschaft, die Trainer und der gesamte Verein sehen der Chance, den Meistertitel am Sonntag zu erreichen, freudig entgegen. Die Mädels wissen, dass Sie mit einem Sieg den Titel in der Hand haben und werden daher alles geben, um den Meistertitel auch zu erhalten. Torsten Bressmer sieht der Begegnung mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Einerseits würde er dem Titelgewinn in seiner Laufbahn gerne entgegensehen, andererseits wird es eines der letzten Spiele als Trainer beim TuS Schutterwald sein. Rückblickend ist das vergangene Jahr für ihn und die Mannschaft geradezu perfekt gelaufen. Jetzt hofft er auf lautstarke Unterstützung durch viele Zuschauer.

TuS Schutterwald  TSG Ketsch

Zum Seitenanfang