Nach sechs wöchiger Pause greift der TuS Großweier mit neuem Trainergespann zur Rückrunde wieder an.


In der langen Pause hat sich viel getan beim TuS Großweier. Martin Valo musste seinen Posten räumen für ein neues Trainerteam.

Balazs Babicz (TuS Oppenau) und Peter Kovàcs (TV Oberkirch) leiten nun die Geschicke der Landesliga Mannschaft des TuS Großweier. Beide Trainer werden auch als Spieler fungieren und somit wieder mehr Alternativen im zuletzt mit so vielen Verletzungen gebeutelten Team des TuS Großweier bieten.

Gleich im ersten Spiel jedoch wartet eine große Herausforderung auf die neuen Trainer. Mit dem HTV Meißenheim kommt der aktuelle Tabellenführer nach Achern. Die Mannschaft ist zwar gewillt alles zu geben und den ersten Schritt Richtung Klassenerhalt zu gehen es ist aber fraglich ob dies ausgerechnet gegen so einen starken Gegner gelingt.

Die Meißenheimer konnten bisher nur vom ASV Ottenhöfen bezwungen werden ansonsten sind sie verlustpunkt frei. Es bleibt abzuwarten ob die Bemühungen des neuen Trainerteam nach so kurzer Zeit schon Früchte trägt.

TuS Großweier  HTV Meißenheim

Zum Seitenanfang