"Hinten schlecht, vorne schlecht, einfach nur schlecht", lautete das ernüchternde Fazit von Ottenheims Coach Ulf Seefeldt.


Ansonsten herrschte Ratlosigkeit beim Trainergespann des TuS. "Wir kommen kaum ins Spiel und es läuft nichts zusammen", gestand Seefeldt der einen unterdurchschnittlichen Auftritt seiner Jungs mit ansehen musste, "außer Chris hat keiner seine Normalform erreicht, dann wird es halt schwer". Die Gastgeber kamen gegen eine indisponierte Defensive der Ried-Sieben mit einfachsten Mitteln zum Torerfolg.

Dazu leistete sich Ottenheim im ersten Durchgang eine zehnminütige Kreativpause in der der TV von 8:5 auf 14:5 wegzog. Resultat war ein klarer Pausenrückstand, der bis zur 48. Spielminute sogar auf 11 Tore anwuchs. Mit der Niederlage darf sich Ottenheim als aktuell Fünftplatzierter nun auch offiziell zum Mittelfeld zählen, das vom Tabellen-Vierten Kehl (18:16 Punkte) bis zum 12. Baden-Baden (14:20 Punkte) reicht.

Spielfilm: 1:0, 2:2, 5:2, 8:5, 14:5, 15:7, 17:10 - 17:11, 20:14, 24:16, 27:18, 29:18, 32:21, 32:24.

TVS 1907 Baden-Baden II - TuS Ottenheim 32:24 (17:10)

TVS 1907 Baden-Baden II: Dirk Walter, Alexander Maug (1), Daniel Grimm (5), Maximilian Kuypers (2), Matthias Frietsch, Maik Holfelder (7), Moritz Seiler, Jonas Hini (1/1), Julian Bissinger, Philipp Kinz (6/3), David Fritz (6), Marvin Schulz (4), Luca Hable, Philip Schulz; Trainer: Edgar Walter

TuS Ottenheim: Simon Weißer, Max Mattes (5), Yannick Métier (1), Johannes Weide (1), Mathias Klein, Bastian Thielecke, Axel Heimburger, David Heim (6), Vincent Funk, Chris Berchtenbreiter (5), Nils Schneckenburger (5/3), Yannick Ehret (1), Tobias Bertsch; Trainer: Ulf Seefeldt

Schiedsrichter: Michael Günther (HSG Dreiland), Christian Rist (HSG Dreiland)

Gelb: Philipp Kinz (10.), Matthias Frietsch (8.), Moritz Seiler / Yannick Métier (6.), Johannes Weide (4.), Chris Berchtenbreiter (8.)

Strafminuten: 6:12

2 Minuten: Matthias Frietsch, Jonas Hini, Luca Hable / Chris Berchtenbreiter, Vincent Funk, Bastian Thielecke, Bastian Thielecke, Johannes Weide, Johannes Weide

Vergebene Siebenmeter: Philipp Kinz, Marvin Schulz / Nils Schneckenburger


TVS 1907 Baden-Baden  TuS Ottenheim

Zum Seitenanfang