In der Handball Landesliga Nord erwartet Aufsteiger TuS Helmlingen II am Samstagabend den Vorjahres-Dritten TuS Ottenheim.


Die Gäste stehen derzeit auf einem guten 4.Tabellenplatz bei 9:5 Punkten. Ihr letztes Landesliga-Spiel gewannen die Gäste mit 27:33 bei der hochgehandelten HSG Hanauerland nach einer starken Leistung. Die 2.Mannschaft des TuS Helmlingen steht derzeit auf dem 11.Tabellenplatz bei 6:10 Punkten. Musste aber am vergangenen Wochenenede beim TuS Schutterwald II eine bittere 26:27 Niederlage hinnehmen nach einer starken Partie des Perspektivteams um Trainer Detlef Ludwig.

Mit dem TuS Ottenheim wartet ein starkes Kaliber auf den Aufsteiger, denn die Gäste haben eine gut besetzte Mannschaft auch mit höher klassig erfahrenen Spielern. Mit Ulf Seefeld und Markus Heimburger haben sie ein Trainer-Duo, dass in die zweite Saison geht. Nach dem guten dritten Tabellenplatz in der vergangenen Runde wollen die Ottenheimer-Handballer auch in dieser Saison vorne mitspielen, so die Vorgabe von Trainer Ulf Seefeldt. Die zentrale Position war in der vergangenen Saison ein zentrales Problem bei den Gästen mit Neuzugang Gabriel Kaufmann vom TuS Ringsheim hat man diese Baustelle hervorragend gelöst. Er bildet zu Ex-Zweitliga-Spieler Chris Berchtenbreiter der verstärkt wieder am Kreis spielen soll eine gefährliche Achse. Neben ihm ist auch Rückraum-Ass Johannes Weide zu nennen.

Beim TuS Helmlingen II gilt es die gute Leistung aus dem Schutterwald-Spiel mitzunehmen und im Heimspiel gegen den TuS Ottenheim erneut abzurufen. Vorallem ist auch gegen die gut besetzte Mannschaft der Gäste wieder ein starkes Abwehrspiel gefragt. Sowie vorne im Angriff die sich bietenden Möglichkeiten zu nutzen. Denn der TuS Ottenheim zählt zu den Top-Teams dieser Liga. TuS-Coach Detlef Ludwig erwartet von seinen Jungs wieder vollen Einsatz und Siegeswillen um gegen die favorisierten Gäste bestehen zu können. Zurück im Kader sind auch wieder Torhüter Sven Kreß und Tim Karch, der letzte Woche noch krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste.

Ansonsten kann Trainer Detlef Ludwig wieder auf den kompletten Perspektiv-Kader des TuS Helmlingen II zurückgreifen.

Spielanpfiff: TuS Helmlingen II  -  TuS Ottenheim, Samstag, 09.11.2019 um 19:30 Uhr Rhein-Rench-Halle, Helmlingen.

TuS Helmlingen  TuS Ottenheim

Zum Seitenanfang