Die Oberliga-Reserve aus Sandweier die bisher nur drei Punkte abgeben musste.

Es dürfte also ein hartes Stück Arbeit für Ottenheim werden, wenn die Ried-Sieben auch im vierten Heimspiel ungeschlagen bleiben will.

Vor allem die Offensive der Gäste hat es in sich. Im schnitt warf der TVS bisher über 32 Tore und knackte schon zweimal die 40er-Marke. Die Hausherren um das Trainergespann Seefeldt/Heimburger haben unter der Woche die unnötige Niederlage in Helmlingen verdaut, am Samstag soll nach dem Willen der beiden Coaches wieder mehr Einsatz auf dem Feld gezeigt werden.

"Dazu hoffen wir auf die entsprechende Heimatmosphäre", fügt Ulf Seefeldt hinzu. Torwart Mathias Klein fällt mit Knieproblemen aus und Yannick Ehret muss beruflich bis Jahresende kürzer treten.

TuS Ottenheim  TVS 1907 Baden-Baden

Zum Seitenanfang