Nach mehr als drei Monate Vorbereitung startet die 1. Mannschaft des SV Ohlsbach am kommenden Wochenende in die neue Spielrunde.


„Drei Monate sind lang, waren aber sicherlich nötig, um den Umbruch im Rückraum zu bewältigen“, findet der sportliche Leiter Matthias Lang. „Die Jungs sind jetzt aber heiß auf das erste Spiel.“ Vor Allem die Abwehrarbeit stand in den Trainings der letzten Wochen im Vordergrund.

Diese soll die Grundlage für ein schnelles Angriffsspiel und insgesamt eine erfolgreiche Spielzeit werden. Zur Saisoneröffnung empfangen die „Blau-Weißen“ nun den TVS Baden-Baden 2. Die Mannschaft aus Sandweier hat bereits ihr erstes Saisonspiel bestritten und konnte sich knapp mit 30:29 gegen die TS Ottersweier durchsetzen. Den Stärken des Gegners ist sich Übungsleiter Christian Lang durchaus bewusst und konnte sein Team auch dementsprechend vorbereiten.

Bis auf den Langzeitverletzten Joe Stefan steht dem SVO-Trainer ein vollständiger Kader zur Verfügung. Anpfiff am Sonntag in der Brumatthalle ist um 17 Uhr.

SV Ohlsbach

SV Ohlsbach Herren I Landesliga Nord
hintere Reihe v. Links: Sportl. Leiter Matthias Lang; Tobias Jörger; Fabian Lang; Lukas Bruder; Jan Richter; Adrian Kurz
mittlere Reihe v. Links: Betreuer Daniel Hoffmann; Physiotherapeutin Anke Bohnert; Max Echle; Dirk Reinke; Joe Stefan; Trainer Christian Lang; 1. Vorstand Raphael Kusch
untere Reihe v. Links: Felix Armbuster; Jonas Huber; Marc Göppert; Michael Doninger; Florian Bruder; Paul Moos; Fabian Huber
Es fehlen: Denis Kempf, Marc Sieverding und Marvin Lehmann

SV Ohlsbach  TVS Baden-Baden

Zum Seitenanfang