Nach einer vermeidbaren aber verdienten Auftaktniederlage in heimischer Halle gegen den TuS Oppenau, geht es für die Valo – Schützlinge zum ersten Auswärtsspiel dieser noch jungen Saison.


Der TuS Großweier gastiert am kommenden Wochenende bei der Drittligareserve des TVS 1907 Baden-Baden, welche dann zum ersten Mal in dieser Saison in das Spielgeschehen eingreifen wird. Für den TuS gilt es hierbei nach Möglichkeit die Auftaktniederlage durch einen Auswärtssieg auszugleichen, um nicht früh in der Saison mit Tabellenplätzen, die man eigentlich vermeiden wollte, konfrontiert zu werden.

Im Vergleich zum ersten Saisonspiel muss vor allem die Fehlerquote im Angriff sowie die Chancenauswertung verbessert werden. Über 60 Minuten Kampf, mannschaftliche Geschlossenheit und konzentrierterem Angriffsverhalten muss der Heimmannschaft Paroli geboten werden, um den Auswärtserfolg der letzten Saison wiederholen zu können.

Trainer Martin Valo wird dazu der komplette Kader, bis auf die Langzeitverletzten Marcel Konjevic und Tim Hodapp, zur Verfügung stehen.

Auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung freut sich jeder einzelne Spieler im Dress des TuS Großweier. Spielbeginn ist am Samstag um 17.39 Uhr in der Rheintalhalle in Sandweier.

TVS 1907 Baden-Baden  TuS Großweier

Zum Seitenanfang