Nach zwei Auswärtsspielen mit 3 Pluspunkten auf der Habenseite, freut sich die junge Truppe des Aufsteigers auf das erste Heimspiel in der Festung Offohalle.

Nach dem doppelten Punktgewinn bei der TS Ottersweier müssen die Ohlsbacher Handballer erneut auswärts antreten.

Am Samstagabend steigt das Lokalderby zwischen dem TuS Schuttern und der HSG Ortenau Süd.

Nach einem tollen Spiel und einem großartigen Kampf konnten die Jungs ihren ersten Sieg in der noch jungen Runde feiern! Erleichtert und vor allem erschöpft fiel sich die Mannschaft nach dem Schlusspfiff in die Arme, denn die Jungs mussten nach einer starken 1. Halbzeit bis zum Schluss Gas geben, um die Oppenauer in Schach zu halten.

Nach den niederschmetternden Nachrichten über die Verletzungen weiterer ASV-Leistungsträger, tankte der ASV Ottenhöfen beim Pokalspiel zwei Tage zuvor, neues Selbstbewusstsein für die Aufgabe in der Landesliga gegen die HSG Ortenau Süd.

Ottenheim tritt beim punktgleichen Gastgeber in Ottersweier an. Allerdings schätzt TuS-Coach Daniel Hasemann die TS stärker ein, als es die Tabelle nach nur drei Spieltagen widerspiegelt und erwartet eine dementsprechend schwere Aufgabe. Ottenheims Maxime lautet aktuell "Step by Step".

Auch im dritten Spiel der neuen Saison, bleibt die HSG Ortenau Süd weiterhin ungeschlagen.

Die TSO bestreitet ihr zweites von drei Heimspielen in Folge gegen den Südbadenliga-Absteiger vom TuS Ottenheim.

Zum Seitenanfang