Nach dem optimalen Start mit zwei Auswärtssiegen steht für den SV Ohlsbach (9. Platz, 12:16 Punkte) am kommenden Samstagabend das erste Heimspiel im neuen Jahrzehnt auf dem Programm.

"Sehr selbstkritisch", hat sein Team die Niederlage vom vergangenen Wochenende aufgearbeitet, wie Ottenheims Trainer Ulf Seefeldt bekundet.

Der ASV Ottenhöfen darf am Wochenende gleich zweimal auf Punktejagd gehen.

Am Samstagabend um 20:00 Uhr empfängt die HSG Ortenau Süd die Mannschaft des ASV Ottenhöfen in der Sporthalle im  Bürgerpark in Lahr.

Am 15. Spieltag der Landesliga Nord gastiert die erste Herrenmannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn am Samstag um 20 Uhr bei der TS Ottersweier.

Zum nächsten Heimspiel erwarten unsere 1.Herren den TVS 1907 Baden-Baden (ehemals TV Sandweier) zum Derby in der Sporthalle Niederbühl.

Nicht nach Plan verlief der Rückrunden-Auftakt für Aufsteiger TuS Helmlingen II in der Handball-Landesliga Nord, im Derby gegen die HSG Hanauerland musste die TuS-Reserve eine 27:30 Heimniederlage einstecken und konnte sich damit nicht für die Hinspiel-Niederlage revanchieren.

Die Lage wird für die TSO von Woche zu Woche brenzliger. In den letzten beiden Spielen zeigte sich derweil auch mal wieder die eklatante Auswärtsschwäche.

Zum Seitenanfang