Ottenheim scheitert an sich selbst und vergibt durch eigene Unzulänglichkeiten die Chance auf einen möglichen Sieg.

In dem Landesliga-Duell der noch sieglosen Mannschaften konnte sich der SV Ohlsbach deutlich mit 38:24 (20:11) gegen den BSV Phönix Sinzheim 2 durchsetzen.

Vor heimischer Kulisse kommt die HSG Ortenau Süd zu einem deutlichen 37:29 (15:10) Erfolg über die SG Freudenstadt/Baiersbronn.

In der Handball Landesliga Nord erwartet Aufsteiger TuS Helmlingen II am Samstagabend den Vorjahres-Dritten TuS Ottenheim.

Nach dem spielfreien Wochenende und dem wichtigen Erfolg zuvor gegen Ottersweier geht die Reise nun zum TuS Schuttern.

Am kommenden Wochenende treffen in der Brumatthalle zwei Mannschaften aufeinander die in der bisherigen Landesliga-Saison noch keinen Sieg einfahren konnten.

Mit sechs Siegen in Folge, dürfen die Bergstädter mittlerweile auf eine stolze Statistik blicken. Dennoch bleibt keine Zeit sich auf den Errungenschaften auszuruhen.

Ottenheim gastiert bei der Südbadenliga-Reserve des TuS Helmilngen und will seine aktuelle Serie von 7:1 Punkten gegen den Aufsteiger fortführen.

Zum Seitenanfang