Heimsieg für den ASV Ottenhöfen trotz ausbaufähiger Abwehrarbeit

Es war ein sehr kompliziertes Spiel für die TS Ottersweier, ehe der knappe Heimsieg am Ende feststand. Die Gäste, die bislang in der Saison auswärts wenig zu überzeugen wussten, gaben dagegen bei ihrem Gastspiel in Ottersweier nie auf und forderten von den Hausherren alles ab.

Die Großweirer Landesliga-Handballer kassierten beim Aufsteiger eine am Ende verdiente Niederlage, obwohl durchaus an diesem Abend etwas drin gewesen wäre.

Auch im siebten Spiel in Folge bleibt die HSG Ortenau Süd ungeschlagen.

Ottenheims sonst so sichere Abwehr leistete sich am Samstag eine Komplettauszeit über 60 Minuten und machte dadurch den Weg für den Sieg der Turnerschaft frei.

Mit 33:30 (16:15) setzte sich der SV Ohlsbach gegen den Südbadenliga-Absteiger HTV Meißenheim durch und erspielte sich dadurch den zweiten Tabellenplatz.

Mit einem wichtigen 32:31 Sieg kehrten die Handballer der Kehler Turnerschaft am Samstagabend vom Südbadenliga Absteiger Ottenheim zurück.

Auch in ihrem dritten Auswärtsspiel in der Landesliga bleibt die Mannschaft von Axel Schmidt ungeschlagen und will am kommenden Wochenende nun auch zu Hause im dritten Derby hintereinander gegen den Riednachbarn aus Ottenheim punkten.

Zum Seitenanfang