Der ersten Herrenmannschaft des TV Herbolzheim steht am Samstag, 09.03.19 das Lokalderby um 20:00 Uhr gegen den TuS Ringsheim ins Haus.


Gleichzeitig ist die Partie zwischen den beiden Lokalrivalen an diesem Wochenende auch das Spitzenspiel der Landesliga Süd, wird doch der Tabellenvierte vom Tabellenzweiten der Liga erwartet. Man braucht daher zum einen wegen des Derbycharakters der Begegnung, zum anderen aufgrund der Tabellensituation nicht viel Phantasie zu haben, um Emotionen, sowohl auf dem Spielfeld als auf den Zuschauerrängen, vorauszusagen.

Das TVH-Trainerduo Thomas Mutschler/Mario Reif, sowie auch Heiko Rogge, der Ringsheimer Coach kennen natürlich die Schwächen und Stärken des jeweiligen Gegenübers. Reif wird das TVH-Team vor allem darauf einschwören die schnellen Angriffe der TuS-Truppe zu unterbinden. Die TVH-Erste wird unnötige Ballverluste durch technische Fehler oder durch unvorbereitete Würfe vermeiden müssen. Es gilt daher im Angriff die Abschlüsse konzentriert vorzubereiten und die sich ergebenden Chancen konsequent zu nutzen, um den Gästen aus Ringsheim möglichst wenig Gelegenheit zu geben ihre Schnelligkeit auszuspielen.

In der Abwehr gilt es sicher zu stehen und möglichst wenig Kreisanspiele zuzulassen. Dass eine der TVH-Stärken das Abwehrspiel, mit einem starken Mittelblock ist, hat sich in der bisherigen Runde gezeigt. Aber auch im Spiel nach vorne ist der TVH in dieser Saison eine Top-Adresse, was die Torstatistik, die den TVH mit den meisten erzielten Treffern ausweist, eindrucksvoll belegt. Dennoch, wenn am Samstag das Spiel gegen den TuS Ringsheim angepfiffen wird muss die TVH-Erste beweisen, dass sie zurecht auf dem 2.Tabellenplatz rangiert.

Es gilt, mit Engagement und Selbstvertrauen in das Lokalderby zu gehen, denn der TVH braucht die zu vergebenden Punkte, will man dem punktgleichen Tabellenersten, der HU Freiburg weiterauf den Fersen bleiben. Das TVH-Team um Kapitän Florian Troxler wird alles daran setzen die Punkte in Herbolzheim zu behalten, auch wenn sich die Rogge-Sieben sicherlich für die, in der Vorrunde erlittene Niederlage revanchieren will.

Mit dem Derby zwischen dem TVH und dem TuS wird die entscheidende Phase der Saison eingeläutet. Beide Teams hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch ihre Fans. Frei nach dem Motto „Sport, Spiel Spannung“ wird am Samstag, den 09.03.19 um 20:00 Uhr in der Herbolzheimer Breisgauhalle wieder einmal angerichtet sein für ein weiteres spannendes, emotionsgeladenes und hoffentlich faires Derby zwischen den beiden Nachbarvereinen aus Herbolzheim und Ringsheim.

Die Handballspiele vom Wochenende mit TVH- bzw. SG Ken/Her-Beteiligung:
Samstag 09.03.2019:
Heimspiele in der Breisgauhalle:
15:35 Uhr Mädchen E: SG Ken/Her MäE : SG Waldk./Denzl. MäE2
16:50 Uhr Mädchen C: SG Ken/Her MäC : SG Waldk./Denzl. MäC
18:20 Uhr E-Jugend: SG Ken/Her E2J : TSV March E2J
20:00 Uhr Herren: TVH 1 : TuS Ringsheim 1
Heimspiele in der Üsenberghalle:
11:30 Uhr C-Jugend: SG Ken/Her CJ : TV Gundelfingen CJ
14:40 Uhr E-Jugend: SG Ken/Her E1J : HBL Heitersheim EJ
Sonntag 10.03.2019:
15:00 Uhr D-Jugend: TSV March DJ : SG Ken/Her DJ, March-Buchheim/Sporthalle
15:40 Uhr B-Jugend: SG Waldk./Denzl. BJ : SG Ken/Her BJ, Denzlingen/Sporthalle16:00 Uhr Mädchen D: TV Gundelfingen MäD : SG Ken/Her MäD Gundelfingen/Sporthalle.

TV Herbolzheim  TuS Ringsheim

Zum Seitenanfang