Der TuS Ringsheim empfängt im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison am kommenden Samstag die SG Maulburg/Steinen.


Der Landesligaaufsteiger, der in den letzten Jahren immer wieder in der Landesliga gespielt hat, möchte sich nun endlich in dieser Klasse festigen und die nötigen Punkte so schnell wie möglich für den Klassenerhalt sammeln.

Dies haben Sie in der vergangenen Woche, beim Heimsieg gegen die Steißlinger Reserve, eindrucksvoll unter Beweis gestellt und gezeigt, dass sie nicht zu unterschätzen sind. Für den TuS geht es nach der Niederlage in Ehingen darum, sich auf Ihre Stärken zu besinnen und den Gegner mit ihrem schnellen und agilen Spiel nach vorne von der ersten Minute an unter Druck zu setzen. Trainer Michel erwartet von seiner Truppe ein konzentriertes Auftreten über 60 Minuten, mit dem Ziel, einen weiteren Heimsieg einzufahren.

Anspiel ist um 20:0 Uhr in der Kahlenberghalle.

TuS Ringsheim  SG Maulburg/Steinen

Zum Seitenanfang