Der TuS Ringsheim war am Wochenende bei der SG Rielasingen/Gottmadingen zu Gast.


Nach dem Heimsieg gegen den TuS Oberhauser erneut eine schwerer Aufgabe für die Ortenauer, die beim Tabellenschlusslicht unbedingt zwei weitere Punkte einfahren wollten. Trainer Rogge verlangte von seiner Mannschaften einen engagierten Start, um den Gegner bereits in den Anfangsminuten zu zeigen, dass der TuS unbedingt gewinnen wollte.

Seine Mannschaft setzte die Vorgabe eines guten Starts in der ersten Halbzeit hervorragend um. Schnell führt der TuS mit 6:0 und es war eine einseitige Partie, welche die Gäste aus der Ortenau klar dominierten.

Die Hausherren wussten nicht wie Ihnen geschah, weil der TuS in allen Belangen überlegen war. Besonders die Abwehr stand kompakt und lies dem Gegner nur wenig Luft das eigene Spiel zu entwickeln. Die sich ergebenen Konter nutzten die schnellen Leute des TuS und vergrößerten dem Vorsprung im Verlauf der ersten Halbzeit immer weiter. Nach 21 Spielminuten führte der TuS bereits mit zehn Tore und die Partie schien zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden. Die SG stabilisierte sich nun und konnte den Rückstand stabil halten, so dass beide Mannschaften beim Stand von 7:16 in die Halbzeit gingen.

Aufgrund der hohen Führung ließ es der TuS in seinem Bemühungen nun etwas schleifen und die SG konnten den Rückstand etwas verkürzen, kam dem TuS aber zu keiner Zeit des Spiel gefährlich nahe. Am Ende siegte der TuS mit 27:20 und konnte zwei wichtige Punkte erspielen. Mit Blick auf das Spiel hatte der TuS an diesem Samstag zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten gezeigt. Dass die Leistung in der zweiten Halbzeit etwas nachließ war nach dem Spiel zwar ärgerlich, wurde vom Ringsheimer Trainer aber nicht überbewertet. „Die Mannschaft hat eine sehr gute erste Halbzeit gespielt und hat am Ende verdient gewonnen“, so der Trainer nach dem Spiel.

Am kommenden Wochenende trifft der TuS Ringsheim in der eigenen Halle auf den TV Pfullendorf, die in der Tabelle zwei Plätze hinter dem TuS stehen. Die Fans dürfen sich also auf eine spannende Partie freuen. Anspiel ist am Samstag 21.04.2018 um 20:00 Uhr in der Kahlenberghalle.

Tore: 1:6, 2:11, 3:13, 5:15, 7:16(30.), 12:19, 14:23, 19:24, 20:27

TuS Ringsheim: Morga, Blust (beide Tore), Kölblin, Kaufmann G. 1, Buchmiller, Hildebrand 3, God 5, Stocker 7, Kaufmann D., Stöcklin 6/2, Grafmüller 5, Ribsam.

SG Rielasingen/Gottmadingen  TuS Ringsheim

Zum Seitenanfang