Timo Roll, Tomislav Barberic (gemeinsam 21 Tore) und Steffen Dold auf Seiten der Gastgeber dominierten ein Spiel auf hohem Südbadenliga Niveau.


Das Oberkircher Trainerteam Armbruster/Kempf hat ihrer Mannschaft zum Rundenende ohne Druck Spielfreude eingeimpft, und die Oberliga-erfahrenen Akteure zeigten ihre ganze Klasse.

Von Anfang an lief der Motor der Renchtäler rund, die Spielzüge kamen auf den Punkt und Roll und Barberic spielte nach Belieben ihr Mitspieler frei. Auch der Mittelblock der Oberkircher hatte einen starken Tag erwischt. Was doch noch auf das Tor kam, inkl. 7 m von Benny Hofmann, wurde von Steffen Dold weggenommen. Daraus resultierte der schnelle Vorsprung von 4 Tore in der 10. Min (7:3). Die SG ließ sich nicht dadurch beirren und probierte alles, um Zugriff auf das Spiel zu bekommen. So kam Robin Welzer, auf der Mitte, Samuel Huber auf Halb Rechts und Frank Milbich auf Kreis und Halb Links zum Einsatz, zuletzt noch Dominik Zaum ins Tor. Oberkirch hatte plötzlich nichts mehr hinzuzusetzen, und so konnte der Gast bis zur Halbzeit aufschließen (15:13). Mit ein bisschen mehr Konzentration wäre der Ausgleich schon drin gewesen, das verhinderte der Heimvorteil des TVO.

Zum Neubeginn blieb die erfolgsversprechende Mannschaft der SG auf dem Feld, allein Heim hatte sich hervorragend auf die Umstellungen angepasst. Barberic suchte jetzt vermehrt seine Chance, und traf nach Belieben. Die anderen Akteure des TVO waren weitgehend abgetaucht. Allerdings lief auch im Angriff der SGMK nichts mehr zusammen. Kämpferisch suchten wohl alle unter höchstem Einsatz den erfolgreichen Abschluss, aber der Schritt Vorsprung wollte nicht gelingen. So war Robin Welzer von der 7m Linie der erfolgreichste Werfer der SGMK.

Die junge Truppe der SGMK hat nach den überzeugenden Siegen am Jahresanfang auf Grund der Verletzungen und Sperren (sowie auch auf Grund des skandalösen Spiels in Hofweier) Schwung verloren. Die nächste Aufgabe steht mit Sinzheim am 6.04.2019 in Muggensturm vor der Tür. (Torschützen liegen leider nicht vor, Spielbericht online im SHV nicht vorhanden)

TV Oberkich  SG Muggensturm/Kuppenheim

Zum Seitenanfang